Topic | Choose topic/s and define your search
Affiliations / Personalities
Sources
Date Range

PA Theaterdirektor stolz auf anti-amerikanische Äusserungen im US-finanzierten Theaterstück

Kamal Al-Basha: Ich habe ein Stück über Martin Luther King inszeniert – „Passages of Martin Luther King.“ TV Moderator: Finanziert von USAID? Kamal Al-Basha: Nein, nicht von USAID, vom Amerikanischen Konsulat, direkt von der amerikanischen Regierung. Ich habe Szenen über die amerikanisch – palästinensische Beziehung eingefügt. Ich hatte eine Szene, als der amerikanische Konsul das Stück sah, wurde sein Gesicht rot. Diese Szene zeigt [palästinensische] Ablehnung, die amerikanische Flagge zu haben, Ablehnung, die amerikanische Flagge auf der Bühne zu haben, weil die Amerikaner ihr Veto gegen das palästinensische Volk genutzt haben. Ich habe mit amerikanischem Geld ein politisches Statement gegen Amerika eingebaut.
Categories in this Translated Source
Related View all ❯